Die Freiwillige Feuerwehr Traunreut e.V. darf sich über eine großzügige Spende des „Bayernstüberl“ Traunreut freuen. 1419,90 € spendeten die Betreiber der Spritzenhausfestbar Manu & Michi Brucker dem Feuerwehrverein.

Der gesamte Erlös des Verkaufs von Longdrinks, Cocktails und Co. auf dem hervorragenden Spritzenhausfest 2018 fliest nun in die Vereinskasse. Die Übergabe des Spendenschecks fand am mittlerweile traditionellen „Dankeschöngrillen“ für alle Helferinnen und Helfer des Spritzenhausfestes statt. Vorsitzender Hermann Künzner freute sich sichtlich über den Geldscheck und bedankte sich bei den Manu & Michi Brucker für die großzügige Spende.

„Wer bis spät in die Nacht an der Bar jede Menge Getränke verkauft und den Erlös dann auch noch freiwillig spendet, dem gebührt großer Dank und Anerkennung“, so der Vorsitzende. Den Barbetrieb übernahm das „Bayernstüberl“ bereits zum dritten Mal in Folge und spendete bis dato jedes Jahr den gesamten Erlös aus dem Getränkeverkauf anschließend an die Feuerwehr.

2018 08 01 Spende Spritzenhausfest

Zum Seitenanfang