Erfolgreicher Wissenstest im Inspektionsbereich Land 5

Traunstein. Am vergangenen Mittwoch trafen sich alle Jugendfeuerwehren aus dem Inspektionsbereich Land 5 um den diesjährigen Wissenstest zu absolvieren. Kreisjugendwart Thomas Göls und Fachberater Konrad Unterstein der Kreisbrandinspektion freuten sich darüber, insgesamt 103 Jugendliche begrüßen zu können. Zahlreiche Teilnehmer legten die Stufe 1 ab, daraus kann man schlussfolgern, dass der Zulauf zu den Feuerwehren nach wie vor gegeben ist und wir uns derzeit nur wenige Nachwuchssorgen machen müssen. Allerdings zeigt sich, dass mit 14 Absolventen der höchsten Stufe 4 sich nur wenige über all die Jahre der Ausbildung zum Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau bis zum aktiven Dienst stellen.
An diesem Abend wurden bei allen Teilnehmern in Theorie und Praxis gute bis sehr gute Leistungen festgestellt. Der Ausbildungsstand ist mehr als in Ordnung, stellten die Schiedsrichter fest. Dass das Interesse an dieser Veranstaltung groß ist, zeigte sich in der Anwesenheit vieler Kommandanten der einzelnen Feuerwehren. Nach einer Stunde waren alle Aufgaben bewältigt und der Feuerwehrnachwuchs konnte zufrieden mit der frisch erhaltenen Plakette den Nachhauseweg antreten.

2017 11 29 Wissenstest 1

2017 11 29 Wissenstest 2

2017 11 29 Wissenstest 3

2017 11 29 Wissenstest 4

2017 11 29 Wissenstest 5

Zum Seitenanfang