Berufsfeuerwehrtag in Traunreut

Zu Beginn der Sommerferien richteten die Jugendfeuerwehren der Stadt Traunreut den Berufsfeuerwehrtag aus. Den Jugendlichen wurden diversen Szenarien geboten, bei denen sie ihre erlernten feuerwehrtechnischen Fähigkeiten zeigen konnten.

Bei tropischen Temperaturen gestalteten sich vor allem die Rettung einer Person aus unwegsamem Gelände sowie das Reinigen einer etwa 700 Meter langen Strecke als schweißtreibend. Zu späterer Stunde wurde man zu einem Containerbrand alarmiert, wobei der Aufbau einer Saugleitung und die Ausleuchtung der Einsatzstelle wichtig waren. Früh morgens hieß dann die Alarmmeldung: Unfall mit drei PKWs und einer Fahrradgruppe. Abstützen der Fahrzeuge, Personenrettung sowie die Sicherstellung des Brandschutzes waren die Aufgaben der Feuerwehrjugend. Abgerundet wurde der Berufsfeuerwehrtag durch einen Bauerhofbrand, der letztendlich in einer verdienten und erfrischenden Wasserschlacht endete.

Verfasserin: Verena Planitscher

Berufsfeuerwehrt...
Berufsfeuerwehrt...
Berufsfeuerwehrt...
Berufsfeuerwehrt...

Zum Seitenanfang