Einsatzübung der Jugendfeuerwehr

Im Rahmen des regelmäßigen Übungsbetriebs wurde Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Traunreut zu einem angenommen Brand gerufen. Neben einem brennenden  Toilettenhäuschen am Marktplatz wurden zudem drei Personen in dem Gebäude vermisst.

„Brand eines Klogebäudes, drei Personen in Gefahr“ lautete die Meldung, die an die Besatzungen beider Einsatzfahrzeuge weitergegeben wurde. Vor Ort bot sich folgendes Szenario: Eine enorme Rauchentwicklung, eine verletze, nicht ansprechbare Person im Außenbereich des Gebäudes sowie zwei vermisste Personen, die es zu retten galt.

An der Einsatzstelle wurden zunächst die Aufgaben an die jeweiligen Besatzungen verteilt. Während das Tanklöschfahrzeug die primären Ziele Personenrettung und Brandbekämpfung zu erledigen hatte, musste das Löschfahrzeug die Wasserversorgung von einer unterirdischen Löschwasserzisterne klarstellen. Eine schweißtreibende Arbeit war dies für jeden der beteiligten Jugendlichen. Nicht nur das Erretten einer etwa 80 Kilogramm schweren Person, sondern auch das Anbringen der Saugleitung in der Zisterne erforderte die vereinten Kräfte aller Jugendlichen. Nicht zu unterschätzen war zudem der Materialaufwand, der für das Erstellen einer Schlauchleitung notwendig war.

Obwohl alle Aufgaben von den Jugendlichen ordentlich abgearbeitet worden waren, war ein Ende des Einsatzes dennoch nicht in Sicht. Denn die erretteten Opfer vermissten einen weiteren Freund, der sich vor der drohenden Gefahr auf das Dach des nahe gelegenen Trafohäuschens geflüchtet hatte. Mittels einer Steckleiter konnten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr aber auch dieses Opfer in Sicherheit bringen.

In einer abschließenden Feedbackrunde bekamen die Besatzungen von den Gruppenführern und den Jugendwarten deren Beobachtungen, Lob und Verbesserungsvorschläge mitgeteilt. Wichtig waren die Eindrücke der Jugendlichen, für die eine Übung unter einsatznahen Bedingungen ungewohnt, aber aufschlussreich war.

Verena Planitscher
1. Jugenwartin FF Traunreut

Jugendeinsatzübu...
Jugendeinsatzübu...
Jugendeinsatzübu...
Jugendeinsatzübu...
Jugendeinsatzübu...
Jugendeinsatzübu...

Zum Seitenanfang