Wieder einmal eine perfekt funktionierende Rettungskette.....

Zu einer Bergung mittels Drehleiter wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Traunreut am heutigen Mittwoch gegen 12.35 Uhr gerufen. In der Salzburger Str. im dortigen Behindertenheim musste eine Patientin aufgrund einer Hüftverletzung aus dem 1. Obergeschoß geborgen werden. Dies war notwendig um einen möglichst schonenden Transport zu gewährleisten. Binnen weniger Minuten waren die ca. 20 Floriansjünger mit 4 Fahrzeugen vor Ort, positionierten die Drehleiter und konnten die Patientin innerhalb weniger Minuten den Rettungsdienst übergeben. Wieder einmal eine perfekt funktionierende Rettungskette.

20171141

Quelle: Facebook.com/FDLnews

Zum Seitenanfang