Technischer Defekt löst größeren Feuerwehreinsatz aus

In den frühen Morgenstunden gegen 2.45 Uhr des heutigen Freitags wurden die Feuerwehren aus Stein / Traun, Altenmarkt und Traunreut nach Stein zur dortigen Bäckerei alarmiert.

Ersten Informationen nach, alarmierten Bewohner, die über der Bäckerei wohnen die Feuerwehr, da Sie Brandgeruch aus dem Erdgeschoß wahrnahmen. Daraufhin wurden durch die Leitstelle oben genannte Feuerwehren und weitere Rettungskräfte des BRK zur Einsatzstelle alarmiert. Die ersten am Einsatzort eintreffenden Kräfte erkundeten sofort die Lage und nahmen ebenfalls starken Brandgeruch war. Auch die Ursache in einem Lagerraum war schnell entdeckt. Dort war eine Induktionsplatte auf der noch eine Plastikkiste abgestellt war in Brand geraten. Die Feuerwehr musste die Ladentüre gewaltsam öffnen um schnell in den Raum vordringen zu können und um ein weiteres ausbreiten des Feuers zu verhindern. Anschließend war der Brand schnell gelöscht. Ursache für das Feuer dürfte wohl ein technischer Defekt der Induktionsplatte gewesen sein. Das Gebäude wurde im Anschluss noch belüftet ehe die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen konnten. Die Feuerwehren waren mit insgesamt 35 Einsatzkräften vor Ort. Unterstützt wurden sie vom BRK mit einem RTW und dem Einsatzleiter Rettungsdienst. Die Polizei aus Trostberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

20220421

Quelle: Facebook.com/FDLnews

Zum Seitenanfang