Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

13.12.2021 | Stand 14.12.2021, 10:18 Uhr

20211751
Der Lenker dieses VW Bus war am Ortseingang von Katzwalchen in der Gemeinde Palling in eine Kolonne von drei wartenden Fahrzeugen geprallt. −Foto: Fdl/BeMi

Ein Auffahrunfall, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren, hat sich am Samstagabend auf der Kreisstraße TS 42 von Palling nach Traunreut in Katzwalchen ereignet. Nach Informationen des Reporters vor Ort hatte die Fahrerin eines Dacia am Ortseingang von Katzwalchen von Palling kommend anhalten müssen, da der Lenker eines Autos vor ihr links abbiegen wollte. Die Fahrer eines VW und eines Kleinlasters, der mit zwei Personen besetzt war, bremsten ihre Fahrzeuge ebenfalls ab. Der Lenker eines VW Bus bemerkte die stehenden Fahrzeuge viel zu spät und prallte nahezu ungebremst in die Kolonne. Durch die Wucht des Aufpralls wurden alle Fahrzeuge ineinander und in eine angrenzende Wiese geschoben. Das Fahrzeug des Unfallverursachers landete links auf dem Geh- und Radweg. Nach ersten Einschätzungen wurden fünf Personen verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Das BRK war mit drei Rettungswagen vor Ort, die Feuerwehren aus Palling und Traunreut leuchteten mit etwa 50 Einsatzkräften die Unfallstelle aus, säuberten die Fahrbahn und übernahmen die Verkehrslenkung. Die Kreisstraße war für etwa eineinhalb Stunden gesperrt. − Fdl/BeMi

Quelle: www.pnp.de

Zum Seitenanfang