Traunreuterin (86) wird nach Sturz über die Drehleiter gerettet

20201221
Gestürzt ist eine Traunreuterin in ihrer Wohnung und wurde von der Feuerwehr gerettet. −Foto: hr

Über den Hausnotruf konnte eine 86 Jahre alte Dame aus Traunreut am Freitagvormittag die Rettungskräfte darüber informieren, dass sie in ihrem Haus gestürzt war und nicht mehr aufstehen konnte.

Die Freiwillige Feuerwehr Traunreut konnte – im Beisein von Beamten der Polizeistation Traunreut – eine Balkontüre öffnen, so dass der BRK-Rettungsdienst sich um die Dame kümmern konnte. Die Traunreuterin musste aufgrund von Kreislaufbeschwerden mit der Trage über die Drehleiter der Feuerwehr aus dem ersten Obergeschoß geborgen werden. Schließlich wurde sie ins Klinikum nach Traunstein zur ärztlichen Versorgung gebracht.

Die Polizei Traunreut kümmerte sich um die Verständigung der Angehörigen und übergab die "neuen" Hausschlüssel. Die Feuerwehr Traunreut war mit fünf Fahrzeugen und 25 Kräften im Einsatz. − hr

Quelle: pnp.de

Zum Seitenanfang