Beim Ausparken mit Zweirad kollidiert, 1 Verletzter

Am Sonntagmittag gegen 12.50 Uhr ereignete sich in der Kantstr. auf Höhe der Hausnummer 15 in Traunreut ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ersten Informationen nach, wollte eine Frau mit Ihren Audi, der auf dem Seitenstreifen in der Kantstr. in Richtung Waginger Str. abgestellt war die Parkbucht verlassen und wenden. Hierbei übersah Sie den Fahrer eines Kleinkraftrades der an dem Audi noch vorbeifahren wollte. Der PKW berührte das Zweirad wohl noch am vorderen Reifen und brachte den Biker zu Sturz. Dieser wurde hierbei leicht verletzt und durch das BRK, welches mit einem Rettungswagen vor Ort war, ins Klinikum nach Trostberg verbracht. Die Feuerwehr aus Traunreut war mit 4 Fahrzeugen und ca. 20 Einsatzkräften vor Ort um den Verkehr zu regeln. Während der Unfallaufnahme war die Kantstr. für ca. 45 Minuten total gesperrt. Das Zweirad musste abgeschleppt werden. Der Audi blieb fast unbeschädigt und konnte seine Fahrt fortsetzten. Die Polizei aus Traunreut hat den Unfall aufgenommen.

20200981

20200982

Quelle: Facebook.com/FDLnews

Zum Seitenanfang