16-Jähriger betrunken und bewusstlos am Straßenrand gefunden

Ein 63-Jähriger hat einen 16-Jährigen am Freitagabend betrunken auf der Straße in Traunreut (Landkreis Traunstein) gefunden und zur nächsten Polizei gebracht. Offensichtlich war der 16-Jährige aufgrund von massivem Alkoholeinfluss nicht mehr ansprechbar.

Wie die Polizei mitteilt, habe man sofort bei Eintreffen des 63-jährigen einen Rettungswagen verständigt. Aufgrund der schweren Verletzungen des 16-jährigen konnte ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden. Ein Großaufgebot der Polizei und der Feuerwehr suchte den Unfallort nach Hinweisen ab. Die Suche verlief negativ.

Am Samstagmorgen teilte das Klinikum Traunstein mit, dass die Verletzungen des Jugendlichen nicht so schwer waren, wie anfänglich angenommen. Derzeit wird davon ausgegangen, dass sich der 16-Jährige seine Verletzungen durch einen Sturz selbst zuzog. − nd

Quelle Bericht: Heimatzeitung.de

20192611

Zum Seitenanfang