Einsatzmarathon für die Feuerwehr Traunreut, wieder Essen angebrannt

Einen wahren Einsatzmarathon leistet derzeit die Freiwillige Feuerwehr aus Traunreut. Am heutigen Nachmittag gegen 16.35 Uhr wurden Sie zum 10. Mal dieses Wochenendes alarmiert. Diesesmal ging es in die Traunwalchner Str. wo Bewohner Brandgeruch und leichten Rauch im Treppenhaus wahrgenommen haben und die Feuerwehr alarmierten. Wie üblich bei solchen Meldungen wird eine ganze Rettungskette von Feuerwehr, BRK und Polizei alarmiert. Binnen weniger Minuten waren die Feuerwehr mit 5 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften sowie das BRK mit zwei Rettungswagen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst mit 5 Mann sowie die Polizei vor Ort. Wieder einmal handelte es sich um angebranntes Essen, dass die ältere Bewohnerin auf dem Herd vergessen hat. Die Feuerwehr musste nur kurz belüften und die Dame wurde kurz vom Rettungsdienst untersucht. Sie blieb aber unverletzt. Die Polizei hat den Fall aufgenommen. Während des Einsatzes war die Traunwalchner Str. für ca. 30 Minuten total gesperrt.

20192381

20192382

Quelle: Facebook.com / FDLnews

Zum Seitenanfang